Regenbogen-Eis selber machen // Kuchenalternative zum Kindergeburtstag

Eigentlich ist es bei allen Geburtstagen meiner 3 Mädels immer warm. Manchmal sogar für eine Party fast zu warm, da wir hier in Bayern ja im August oft mal auch gut über 30 Grad haben. Als Nordlicht bin ich diese Temperaturen ja nicht so gewohnt und vertrage das nicht wirklich gut muss ich sagen.

Trotzdem muss natürlich etwas geboten werden für die Geburtstagskinder und Gäste. So oft habe ich dann tolle Torten gebacken und Muffins in Parks geschleppt. Mit dem Ergebnis, dass irgendwie alles immer nur angebissen wurde und am Ende so viel übrig blieb. Das fand ich immer total schade und deswegen gab es dieses Jahr einfach mal keine Torte sondern Eis.

Natürlich nicht irgendein Eis, sondern Regenbogen-Meerjungfrauen Eis.

E ist auch wirklich super einfach zu machen und lecker erfrischend, gerade wenn es so warm ist.

Was ihr dazu braucht:

  • Entweder einen Eisbereiter oder einfach leere kleine Joghurtbecher, in die ihr Stiele stecken könnt
  • Weingummi Regenbögen oder einfach so bunte Streifen
  • Zitronenlimonade

Zuerst schneidet ihr die Weingummis in kleine Stücke und füllt jeden Behälter zu 1/3 damit. Danach füllt ihr die Gefäße mit der Zitronenlimonade auf. Aber Achtung, lasst am Ende einen Finger dick oben Platz, damit es sich beim Gefrieren ausdehnen kann. Jetzt steckt ihr noch die Stiele ein und ab in das Gefrierfach. Mindestens 4 Stunden aber besser über Nacht schon einfrieren. Schon fertig!

Eine gute Alternative zu Kuchen sind auch meine Marshmallow-Cake-Pops ohne Teig. Hier ist zwar Schokolade dabei aber die hat sich erstaunlich gut gehalten trotz der Wärme im Garten. Das Rezept bekommt ihr dann beim nächsten Mal.

Die Pinata auf dem Bild haben wir übrigens auch selbst gebastelt. Den Bericht dazu könnt ihr dann auch natürlich bald bei mir lesen.

Pinata selber basteln, Drachenpinata
Pinata selber basteln, Drachenpinata

Wir wünschen allen jetzt schon einmal schöne Ferien und viel Spaß beim Eis machen, eure Zwillingsmama Michi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s