Kinderzimmer Deko DIY // Serviettentechnik auf Leinwand mit Paw Patrol, Eiskönigin & Co.

Wir bauen ja gerade zu Hause um. Bei 5 Personen, davon 4 Mädels, brauchen wir für die Zukunft dringend ein 2. Bad. Die Zwillinge bekommen dann auch noch ein eigenes Zimmer für den Schulanfang.

Dafür sind wir schon fleißig am Planen und Vorbereiten. Die Mädels würden am liebsten sofort Umziehen und alles neu einrichten. Aber aktuell haben wir erstmal eine große Baustelle…

Alles, was jetzt aus dem Kindergarten mitgebracht wird, wird in eine Mappe gelegt und mit den Worten „das ist für mein Zimmer“ fein säuberlich zur Seite gelegt. Finde ich übrigens total süß, wie die Beiden sich schon freuen und in Gedanken alles einrichten.

Im Urlaub haben wir gesehen, wie Kinder Serviettentechnik benutzen um ganz individuelle Leinwände für das Kinderzimmer zu gestalten und fanden das gleich total toll. Da wir das erst am Abflugtag entdeckt hatten, musste ich versprechen, dass wir so etwas zu Hause auch machen.

Ich finde das auch eine richtig tolle Idee. Jeder kann seinen Lieblingshelden oder einfach ein schönes Motiv von einer Serviette auf eine Leinwand bringen und ganz individuell verschönern. Das ist gar nicht schwer und macht sogar schon den Kleinsten Spaß.

Bei den Zwillingen mussten es natürlich noch immer die Eiskönigin sein und die Hunde von Paw Patrol. Für unsere 3 Jährige haben wir ein schönes Reh ausgesucht.

Ich bin erstmal los gelaufen und habe alles besorgt, was man für die Serviettentechnik benötigt:

Leinwände

Acrylfarben

Schwämmchen 

Servietten mit Motiven

Serviettenkleber bzw. Spezialleim für Serviettentechnik (wir haben glänzenden genommen) Den gibt es übrigens in Bastelläden oder großen Drogerieketten mit Bastelabteilung.

Glitzerkleber und Glitzersteinchen zum Verzieren

 

Serviettentechnik für Kinder auf Leinwand
Serviettentechnik für Kinder auf Leinwand

Als am Wochenende nicht so schönes Wetter war, haben wir dann einfach mal losgelegt. Wir haben ausgeschnitten, geklebt, getupft und hatten ganz viel Spaß dabei.

So funktioniert die Serviettentechnik

Zuerst bemalt ihr eine Leinwand am besten in weiß oder einer anderen Grundfarbe. Wir haben erstmal weiß genommen, wobei man im Nachhinein auch direkt hätte pink oder lila nehmen können.

Serviettentechnik auf Leinwand
Serviettentechnik auf Leinwand

Danach nehmt ihr von den Servietten die Motive, die ihr möchtet und schneidet sie aus. Jetzt zieht ihr alle Schichten bis auf die oberste ab.

Serviettentechnik auf Leinwand
Serviettentechnik auf Leinwand

Legt die oberste Schicht mit den Motiven nun auf die Stellen auf der Leinwand, wo sie auch hin sollen. Die Farbe auf der Leinwand sollte jetzt trocken sein. Im Notfall hilft föhnen.

Jetzt streicht ihr vorsichtig mit einem Pinsel den Serviettenkleber oder Serviettenleim darüber und lasst diesen auch wieder trocknen.

Serviettenkleber / Serviettenleim
Serviettenkleber / Serviettenleim

Nun kommt der ganz kreative Teil. Mischt euch die Acrylfarben so, wie ihr es gern hättet und tupft dann Farbvariationen um die Servietten herum. Den Rand der Servietten gern etwas mit betupfen. Meine Mädels haben das ja ganz allein gemacht, daher sieht es an den Rändern, sagen wir mal „individuell“ aus.

Serviettentechnik auf Leinwand
Serviettentechnik auf Leinwand

Wenn die Farben trocken sind, könnt ihr mit Glitzerklebe, Strasssteinen, Muscheln, Perlen oder allem, was ihr sonst noch gern auf der Leinwand hättet, noch das Bild verschönern.

Ich finde, es sind ganz tolle individuelle Kunstwerke entstanden.

Anna und Elsa mit Serviettentechnik
Anna und Elsa mit Serviettentechnik
Anna und Elsa mit Serviettentechnik
Anna und Elsa mit Serviettentechnik
Paw Patrol mit Serviettentechnik
Paw Patrol mit Serviettentechnik
Reh mit Serviettentechnik
Reh mit Serviettentechnik

Das machen wir bestimmt noch mal wieder. Unsere Großen 5 Jährigen konnten das gut allein und die 3 Jährige konnte super sich selber…..ähm ich meine natürlich die Leinwand bemalen.

Serviettentechnik auf Leinwand
Serviettentechnik auf Leinwand

Wenn ich jetzt irgendwo schöne Servietten sehen, werde ich die sammeln und dann schauen wir mal, was sich daraus zaubern lässt.

In den neuen Zimmern ist sicher noch Platz für mehr kreative Idee und irgendwann (oder auch nicht) müssen ja Anna und Elsa mal out sein, oder!?

Was meint ihr?

 

liebste Grüße eure Zwillingsmama Michi

Wenn ihr Lust habt, pinnt doch gern diese Idee.

Serviettentechnik für Kinder
Serviettentechnik für Kinder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s