Backen eure Kinder auch so gerne? // Endlich mal neue Rezepte für die Ferienzeit

Buchrezension

„Kinder backen mit Christina“

Als ich von diesem tollen Buch hörte war klar: „Das muss ich mit meinen Mädels in den Sommerferien testen und für euch rezensieren!“

Kinder backen mit Christina
Kinder backen mit Christina

Ihr wisst ja, dass wir super gern kochen und backen. Aber irgendwann kennt man doch viele Rezepte und hat eben auch mal Lust auf etwas Neues!

Da kam das Buch der lieben Christina Bauer, die übrigens Österreicherin ist, genau richtig. Ich bin gespannt, was für regionale Ideen in ihrem Buch dabei sind, die wir vielleicht noch gar nicht kennen.

30 einfache Rezepte, die ganz sicher gelingen und viele spannende Geschichten rund um die Herkunft der Lebensmittel und den Bauernhof erwarten Euch in diesem Buch.

„Kinder backen mit Christina“

In ihrem vierten Buch backt die Bäuerin, Mama, Unternehmerin, leidenschaftliche Selbermacherin und erfolgreiche Food-Bloggerin gemeinsam mit ihren beiden Kindern für große und kleine Naschkatzen, für die gesunde Mahlzeit zwischendurch, für Geburtstage und andere Feste, einfach für jeden Anlass und jede Gelegenheit.

 

 

Ganz nebenbei lernen die Kinder, wie sich Lebensmittel anfühlen, was man aus Grundzutaten alles machen kann und wie wertvoll Milch, Mehl und Brotgewürze sind. Denn Christina präsentiert nicht nur 30 Rezepte zum Backen mit und für Kinder – wie wäre es zum Beispiel mit einer „Turboschnecken-Biskuitroulade“? – sondern lässt uns an ihrer Welt auf dem Bauernhof teilhaben. Spielerisch ein Bewusstsein für die Herkunft unserer Lebensmittel zu schaffen und Freude am Selbermachen zu entfachen – das macht sich Christina Bauer mit diesem Buch zur Aufgabe. Denn Backen mit Kindern ist viel mehr als Mehl auf Nasenspitzen verteilen und Teig aus der Schüssel stibitzen.

Christina Bauer versorgt auf ihrem Bauernhof 35 Rinder und 30 Schafe, verbringt liebend gern Zeit mit ihren Kindern Magdalena und Thomas, schreibt Bücher, backt frisches Brot für die Gäste am Hof, bloggt und teilt ihr Wissen. Ihre drei bisherigen Bücher waren mit über 120.000 verkauften Exemplaren echte Bestseller.

Backbuch für Kinder
Backbuch für Kinder
Backbuch für Kinder
Backbuch für Kinder

Aber jetzt wieder zurück ans „Eingemachte“:

Ich verrate Euch jetzt unser absolutes Lieblingsrezept aus diesem schönen Buch und würde mich total freuen, wenn ihr mir später auch einmal einen Kommentar da lasst, was ihr mit euren Kindern gerne backt.

Laugenigel

Backbuch Kinder Christina Bauer
Backbuch Kinder Christina Bauer

Laugenbrezel oder Stangen gingen bei meinen Zwillis schon immer, sogar schon damals ohne Zähne. Von daher ist Laugengebäck aller Art das Lieblingsgebäck aller 3 Mädels. Und dann noch in so toller Igelform. Kann man auch toll mit in den Kindergarten oder als Pausenbrot nehmen. Oder am Wochenende mal die Familie zum Frühstück überraschen mit so leckeren Igeln.

 

Für unseren ersten Versuch, vor allem mit Hefe, hat das schon ganz gut geklappt finden wir. Übrigens haben wir noch Hagesalz drauf gestreut, man kann auch gut Sesam nehmen, wenn man Salz nicht mag.

 

Neben süßer oder herzafter Bäckerei wie diesen Laugenigeln, gibt es aber auch schöne Rezepte für selbstgemachtes Eis oder Marmelade.

Backbuch Kinder Christina Bauer
Backbuch Kinder Christina Bauer

 

 

Ich wünsche euch tolle Ferien, herzlichst eure Zwillingsmama Michi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s