Dampfreinigung ohne Chemie & Verlosung


(Anzeige)

Bei uns kann man vom Boden essen…da findet man immer etwas! So oder so ähnlich ist es bei uns zu Hause. Nach jedem Essen findet sich dann doch ein großer Teil der Mahlzeit eher unter als auf dem Tisch. Man erkennt immer sofort, was es zu Essen gab.

Heute geht auch mal wieder ein ganz normaler typischer Tag bei uns zu Ende. Meine 3 Mädels hatten spontan Besuch von insgesamt 5 anderen Kindern. Sprich, es waren 8 Kinder bei uns zu Besuch. Das Wetter war schön und die Kinder haben sowohl draußen als auch drinnen gespielt. Mit Kreide gemalt und dann damit durchs Wohnzimmer gelaufen. Obst und Naschis gegessen und damit dann das Spielzeug angefasst. Ein normaler Tag eben….wie es jetzt heute Abend aussieht brauche ich Euch wohl nicht zu erzählen.

Ich bin aber wirklich nicht diejenige, die alles sofort mit stinkendem Putzmittel versucht keimfrei zu bekommen, damit bloß niemand krank wird. Schnell wische ich, immer wenn es die Zeit erlaubt, mit einem Lappen und Wasser drüber oder kehre mit meinem kleinen Handfeger unter dem Tisch auf.

Trotzdem mag ich es natürlich auch nicht, dass es zwar sauber aussieht aber nicht wirklich sauber ist. Hier habe ich eine tolle Alternative gefunden. Mit dem SteaMitt von Black & Decker wird alles keimfrei sauber ganz geruchslos. Das muss natürlich nicht jeden Tag sein aber so ab und zu finde ich es schon ganz gut, wenn man so richtig sauber machen kann auch ohne den Geruch von Chemie dabei zu haben. Vor allem bei den Oberflächen, von denen die Kinder essen.

Nach dem Essen könnt ihr z.B. auch den Hochstuhl mit Tablett einfach säubern und euer Schatz kann die nächste Mahlzeit sofort wieder mit gutem Gewissen ohne den Teller einnehmen. Ist ja nichts Neues, dass die Kleinen gern neben statt auf dem Teller essen oder!?20171016_221522932254736.jpg

Aber auch meine Küchenarbeitsplatte benutze ich einfach mal gern ohne Brettchen oder lege Obst und Co. darauf. Auch hier gibt die Reinigung mit Dampf mir ein gutes Gefühl im Vergleich zu einem Putzmittel, dessen Rückstände natürlich immer auf den Oberflächen zu finden sind.

Mit dem SteaMitt könnt ihr aber nicht nur sehr gut in Küche, Ess- und Wohnbereich keimfrei reinigen, sondern auch im Bad gibt es durch einen speziellen Aufsatz die Möglichkeit alle Oberflächen sauber zu bekommen.

Welche Vorteile bietet Euch der SteaMitt:

  1. Das Gerät reinigt vollkommen ökologisch ohne chemische Zusätze.
  2. Es reinigt keimfrei einfach nur mit Dampf.
  3. Der SteaMitt ist hygienischer als normale Lappen.

„Der neue Handdampfreiniger SteaMitt von BLACK+DECKER reinigt mühelos viele verschiedene Oberflächen – von der Küchenarbeitsplatte bis hin zum Grillrost. Das Gerät erzeugt Wasserdampf, der per Schlauch in einen flexiblen Putzhandschuh geleitet und durch ein Mikrofaserpad hindurch ausgestoßen wird – eine Weltneuheit, die bislang in dieser Form nur von BLACK+DECKER erhältlich ist. Die Hand ist dabei jederzeit durch den gut isolierten Silikonhandschuh vor Hitze und Feuchtigkeit geschützt. Und für bequemen Dauerbetrieb gibt es einen An- und Ausschaltknopf, der für permanenten Dampfausstoß sorgt, ohne dass pausenlos ein Knopf gedrückt werden muss wie bei anderen Handdampfgeräten.“

Anbei seht ihr, wie einfach das Gerät in der Handhabung ist.

Und das Beste kommt wie immer zum Schluß: Dieses Gerät im Wert von 99,95 Euro darf ich jetzt an Euch verlosen.

Wie könnt ihr diesen tollen Dampfreiniger gewinnen:

1.  hinterlasst mir hier in dem Post einen Kommentar warum ihr unbedingt den SteaMitt für Euer zu Hause braucht. WICHTIG: meldet Euch bitte mit eurer Email-Adresse bei meinem Blog an, damit ich euch entsprechend benachrichtigen kann!

ODER

2. seid/werdet Fans meiner Facebookseite  https://www.facebook.com/MamablogMamaMichi/  und kommentiert bei Facebook unter dem Post, warum gerade ihr den SteaMitt für zu Hause braucht.

Hier nun noch die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Das Gewinnspiel läuft bis Dienstag den 24.10.2017 um 23:59 Uhr. Unsere Glücksfee wird den/die Gewinner IN ziehen. Der/Die Gewinner IN wird danach über seine hinterlegte E-Mail Adresse oder seinen Facebook Account informiert sowie im Blog auf der Gewinnerseite zu sehen sein.

Der Gewinn wird dann versendet.

Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und in Deutschland wohnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen allen Lesern viel Erfolg,

Eure Zwillingsmama Michi plus Eins

17 Kommentare

  1. Mit drei Kindern ist man um jeden kleinen Helfer dankbar. Zudem eignet er sich bestimmt auch um meine sehr verdreckten Fenster zu reinigen. Würde mich sehr darüber freuen. 😊

    Gefällt 1 Person

  2. Weil ich putzmäßig oft alle Hände voll zu tun habe, immer auf der Suche nach umweltschonenden Putzmittel und -geräte bin und deine Beschreibung mch total neugierig auf dieses Wunderteil gemacht hat. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Michi! Ein super Gerät! 😊 Genau sowas habe ich gesucht. Unser Tisch und alles drum herum sieht jeden Tag aufs Neue aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen…Krümel, fettige Abdrücke und verschmierte Lebensmittel. Ohne Reinigungsmittel so säubern zu können, wie beschrieben…ein Traum. Liebe Grüße, Nina 😊

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo,
    Ein sehr interessanter Beitrag. Das Gerät hat meine Neugierde geweckt und würde bei uns vielseitig zum Einsatz kommen. Ich finde es toll, dass es komplett ohne chemische Zusätze auskommt. Bei uns sieht es nach dem Essen auch immer aus wie Sau. Außerdem haben wir noch einen Hund und der macht leider Gottes auch recht viel Dreck. Außerdem muss ich gestehen… ich hasse putzen. Aber da kommt man ja nicht drum herum und ich könnte mir vorstellen, dass der SteaMitt da auch noch eine Erleichterung bietet.
    Liebe Grüße
    Swenja

    Gefällt 1 Person

  5. Ohne Chemie richtig sauber? Das ist ja nicht neu. Aber endlich mal handlich – das wäre perfekt. Einfach mal zwischendurch ohne großen Aufwand, riesen Schlepperei oder viel Chemie richtig sauber – ein Traum aller Mütter….

    Gefällt 1 Person

  6. Huhu meine Liebe,

    danke für diese grandiose Gewinnmöglichkeit!

    Erst kürzlich hab ich mit meinem Mann über das Thema Dampfreinigung gesprochen und heute seh ich hier Deine Verlosung!

    Na wenn das kein Wink des Schicksals ist 😛

    Mit diesem Satz: „Trotzdem mag ich es natürlich auch nicht, dass es zwar sauber aussieht aber nicht wirklich sauber ist.“ sprichst Du mir absolut aus der Seele!

    Das empfinde ich genauso!

    Bei uns vergeht absolut keine Mahlzeit, ohne das sich irgendwelche Brösel, etc. auf oder unter dem Esstisch befinden.

    Meist fängt das Essensreste aufkehren und das anschließende Wischen bei uns aber schon viel früher an, denn das Brötchen wird (durch meine Kinder) ja erstmal in der Küche auf der Küchenarbeitsplatte aufgeschnitten und belegt, die Brösel die dadurch entstehen dann per Handwisch auf den Küchenboden „katapultiert“

    Und wer nun meint das meine Kinder ihr Gebrösel auch selbst beseitigen, der irrt – nein – das wird so lange liegen gelassen bis die Brösel entweder alleine fort laufen (was aber bis dato leider noch nie passiert ist *lach* ) oder bis die Mutti alles entfernt 🙂

    So ist das Kehren und Wischen auch für mich etwas alltägliches.

    Aber dennoch habe ich immer das Gefühl, es sei trotzdem nicht richtig sauber bzw. keimfrei!

    Und genau aus diesem Grund würde ich mich wahnsinnig über diesen Dampfreiniger freuen, der in meinem Haushalt nahezu täglich in Gebrauch wäre!

    Mit diesem Zauberteilchen bekäme ich endlich alles keimfrei in meiner Wohnung und dies wiederum würde mir ein gutes Gefühl vermitteln ❤

    Die Daumen werden gedrückt!

    LG Heike

    – Facebook Profil HeiKe Scar Dia

    Gefällt 1 Person

  7. Huhu das wäre wunderbar. Leider sind meine 2 Mäuse mit Hausstauballergie gestraft. Da kriegt man es nie richtig allergenarm hier 😦 Da wäre so ein Gerät ganz hilfreich und auch nicht so zeitaufwendig. Und ich hoffe, damit ist der dauernde Schnupfen endlich etwas besser.
    Lg Katharina S.

    Gefällt 1 Person

  8. Das ist ja klasse. Ich liebe Dampfreiniger. Habe mir erst letztens einen von Dirt Devil geholt. Leider ist der wirklich nur für die Böden geeignet. Da ich ein chronisch krankes Kind und ein infektanfällige Babymaus zuhause habe, wäre so ein Handdampfreiniger echt super. Und vorallem geht es damit wesentlich schneller und intensiver als mit Zahnbürste und Schrubbschwamm…also gewinnt man auch noch qualitätszeit mit den Kindern hinzu 👍

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s