Im Land der Elfen und Einhörner // Hier werden Mädchenträume wahr

(Anzeige, da Buchrezension)

Jeder von uns weiß natürlich, dass es weder Elfen noch Einhörner gibt, ist ja klar.

Aber irgendwie wollen wir doch auch gern selber daran glauben, so ganz tief unten in unseren Herzen, oder!? Ich gebe zu, dass ich mit meinen bald 40 Jahren doch immer noch ein kleines Mädchen bin. Wenn meine 3 Mädels jetzt mit Elfen und Einhörnern spielen und sich auch wünschen, einmal auf einem Pagasus zu fliegen, dann denke ich mir oft, wie toll das wäre.

Auch wir Erwachsenen waren ja einmal Kinder mit großen Träumen und einer großen Portion Phantasie. Wir haben auch in unserer eigenen Welt gelebt und davon geträumt ganz tief in diese einzutauchen und am liebsten nie wieder in den Alltag zurück zu kehren. Sicher war es nicht bei jedem die Welt der Efen und Einhörner aber ich glaube aktuell ist diese Welt bei vielen kleinen Mädchen sehr beliebt.

Bei meinen 3 Damen auf jeden Fall!

Die Geschichte des Waisenmädchens Mia, dass dank eines Armreifs und eines mysteriösen Buches in diese Welt wirklich eintauchen kann erzählen die Bücher von „Mia & Me“.

Mia ist ein einfaches Mädchen, dass es nach dem Tod ihrer Eltern nicht leicht in dem neuen Internat hat. Sie wird gemobbt und hat anfangs wenig Freunde. Ihr Rückzugsort ist das wundervolle Centopia, das Land in dem eben Elfen und Einhörner leben. Mia verwandelt sich dort selber in eine Elfe und hat sogar eine Gabe, dass sie, anders als die anderen Elfen, die in Centopia leben, mit Einhörnern sprechen kann.

Um in diese Welt einzutauchen hat sie ein besonderes Buch mit Orakeln, die sie in die Welt der Elfen und Einhörner bringen. Dieses Buch hat meine Mädchen schon lange sehr fasziniert.

Sie wollten auch immer im Spiel nach Centopia reisen. So haben wir kurzerhand dieses Bücher selber gebastelt. Wir haben die Umschläge auch total schön hinbekommen aber leider war der Inhalt dann natürlich ein anderes Buch und es gab keine tollen Orakel zum vorlesen.

die Legende von Centopia
die Legende von Centopia

Ihr könnt Euch natürlich vorstellen, wie begeistert die 3 waren, als dann auf einmal das „echte “ Buch der „Legende von Centopia“  auf dem Tisch lag.

die Legende von Centopia Egmont Schneiderbuch
die Legende von Centopia Egmont Schneiderbuch

Sofort haben sich die Mädels mit dem Buch und einem kleinen Spiegel zurückgezogen, um alle Orakel zu prüfen. Denn „vielleicht passiert ja wirklich etwas, Mama!“ Bei diesem Satz musste ich sehr schmunzeln und habe wieder an diese eigene Welt und die Träume gedacht, die ich am Anfang des Berichtes meinte. Mit fast 6 Jahren wissen sie natürlich, dass das eigentlich nicht sein kann aber ein bisschen Zauber und Magie bleibt und ein ganz festes „Daran-glauben-wollen“!

In dem Buch sind wirklich spiegelverkehrte Texte, die die Kinder selber, wie die echte Mia, mit einem kleinen Spiegel entschlüsseln können. Voll cool.

Sehr edel, mit vergoldetem Rand und einem grünen Edelstein ist es wirklich sehr schön und hochwertig.

die Legende von Centopia Egmont Schneiderbuch
die Legende von Centopia Egmont Schneiderbuch

Es macht Spaß daraus vorzulesen. Wir hatten das Buch natürlich auch mit an der Nordsee und dort durfte es jeden Tag mit an den Strand.

die Legende von Centopia Egmont Schneiderbuch
die Legende von Centopia Egmont Schneiderbuch

Die Bilder sind toll gestaltet und die ganze faszinierende Welt von Centopia wird noch einmal mit all seinen Characteren und Landschaften erklärt.

Aber seht doch selbst, ich habe euch hier einige Seiten fotografiert.

Neben diesem tollen Buch bietet Egmont Schneiderbuch natürlich noch andere Mia und Me Bücher an. Für kleine Leser oder aber auch einfach für uns Eltern zum Vorlesen. Wir haben die beiden Bücher „Die Suche nach dem Einhorn“ und „Der versteckte Schatz“ getestet. Mit schön großer Schrift, können meine „Bald-Schulkinder“ die sicherlich schon in ein paar Monaten teilweise selber lesen. Bis dahin lese ich abends eingekuschelt dann die Abenteuer von Mia, Yuko, Mo, Onchaos, Phuddle, Lyria und vielen anderen aus Centopia vor.20180720_144218

Jetzt wünschen wir Euch viel Spaß, falls ihr auch Lust habt in diese magische Welt einzutauschen.

herzlichst Eure Zwillingsmama Michi und die 3 Elfen ähm Mädels

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s