Die Torte aus der „Box“ // So einfach werden Mütter zu Superheldinnen!

(Anzeige)

Das Kind hat Geburtstag und es muss eine Motivtorte her? Beim Bäcker bestellen, eine Freundin fragen oder doch ganz ehrgeizig selber machen? Diese Frage stellen sich wohl viele Mütter mindestens 1 x im Jahr.

So, da ist es nun, mein 1. Kunstwerk!

Meine „Tschüss-Kindergarten-Torte“ oder „Einschulungstorte“

Torte zur Einschulung 2018 mit Cakerella Backboxen
Torte zur Einschulung 2018 mit Cakerella Backboxen

Erschaffen einen Abend bevor die große Party steigen sollte. Der heißeste Tag des Jahres bisher bei 35 Grad und Mama steht in der Küche. Und das, obwohl noch nicht einmal jemand bei uns Geburtstag hat. Verrückt, oder!? Wie das eigentlich kam, das erzähle ich Euch jetzt.

Der Anfang der Geschichte

Ich wollte rechtzeitig vor dem 6. Geburtstag meiner Zwillinge zum Thema Einhorn-Torte im Internet recherchieren. Dabei stieß ich auf Cakerella.de. Hier kann die ambitionierte Mama sich eine Box bestellen, die wie eine kreative Backmischung funktioniert. Es ist schon (bis auf frische Zutaten) alles in der Box dabei und eine detaillierte Anleitung für das Motiv deiner Wahl gibt es auch. Ich war gleich total begeistert, da es natürlich auch eine Einhorn-Box gibt. Jan-Niclas von Cakerella war super nett und so entstand die Idee, dass ich vor der eigentlichen Einhorn Torte für den Geburtstag, der ja erst Ende August ist, eine Übungstorte backen sollte mit einer anderen Box.  So bekam ich die „Explosions-Box“, die eigentlich auch eine Geburtstagtorte ist bzw. sein kann.

Da der Kreativität ja bekanntlich keine Grenzen gesetzt sind, habe ich die Torte aber etwas modifiziert.

Ich habe daraus nämlich, wie ihr ja oben schon gesehen habt, eine „Kindergarten-Ende-Torte“ gezaubert.

Eigentlich soll die fertige Torte so aussehen.

Anleitungen Cakerella Backbox
Anleitungen Cakerella Backbox

Ob ich so eine tolle Torte auch backen kann? Da war ich mir vorher wirklich nicht so sicher! Ich habe schon immer gern gebacken aber eine Torte mit Füllung so viel Dekoration noch nie.

Motivtorten
Motivtorten

Ich zeige Euch anhand der Fotos jetzt einmal, wie einfach es war, diese obercoole Torte zu kreieren. Ihr braucht aber keine Angst zu haben, dass ihr das jetzt anhand der Fotos nachbacken müsst. Ne, keine Sorge. Wenn ihr eine der Backboxen bestellt, bekommt ihr, genau so wie ich, eine total tolle Anleitung dazu und dann kann gar nichts mehr schief gehen.

Es gibt 2 Anleitungen, eine allgemeine und eine spezifische für genau die Torte, die ihr bestellt habt. Hier wird wirklich detailliert mit Bildern alles ganz toll und liebevoll erklärt.

Der Inhalt meiner Box „Explosion“, wie gesagt, eigentlich eine Geburtstagstorte, sah übrigens vorher so aus. Auch die Box selber finde ich total süß gemacht, da freut man sich schon total, wenn das Paket ankommt. Es ist alles an Verbrauchsmaterial sowie Zubehör dabei, was ihr braucht.

Backboxen von Cakerella
Backboxen von Cakerella
Cakerella Backbox
Cakerella Backbox

 

Zuerst wird die Torte mit der Backmischung sehr lange (10 Minuten!) gerührt. Das ist aber wichtig, da der Teig sich fast verdoppeln muss. Auch die Schokofüllung bzw. Kuvertüre (Garnache) solltet ihr am ersten Tag zubereiten, da diese über Nacht ziehen muss.

 

 

 

Während des Backens darf sogar genascht werden, da vor dem Verteilen der Garnache (Schokocreme) die Torte oben abgeschnitten werden muss und da zufällig was zum Naschen übrig bleibt.

Motivtorten
Motivtorten

Nach dem Backen (am besten am nächsten Tag) wird die Torte dann geschnitten. Das ging besser als ich dachte. Die Tortenböden werden mit der Garnache gefüllt und damit auch komplett eingestrichen.

 

 

 

Jetzt geht es an die Dekoration mit dem Fondant. Da gibt es ganz viele Tricks, die ihr alle in der Anleitung findet. Ihr könnt diese auch schon am ersten Tag vorbereiten, ist aber kein Muss. Wir haben fleißig geknetet, ausgerollt und ausgestochen, wie beim Plätzchen backen. Am Ende dann noch die ganze Torte unter dem Fondant versteckt und dann war unser Kunstwerk essbereit.

Backbox Cakerella Fondant Dekoration
Backbox Cakerella Fondant Dekoration
Backbox Cakerella Fondant Dekoration
Backbox Cakerella Fondant Dekoration

 

 

Meine Learnings und Tipps fürs Torte backen

  • Lest unbedingt ganz genau nach, was ihr noch zufügen müsst an frischen Zutaten wie z.B. Eier oder Sahne. Ich hätte das fast vergessen und ohne Eier wäre es irgendwie nichts geworden.
  • Fangt beim ersten Mal wirklich 2 oder besser 3 Tage vor der Party mit der Torte an, dann habt ihr weniger Stress und mehr Spaß bei der Arbeit an der Torte. Beim nächsten Mal kennt man dann schon viele Handgriffe und muss nicht mehr so viel Nachlesen, dann geht es sicher schneller.
  • Werdet kreativ und ändert einfach mal etwas ab. Ich habe ja aus einer Geburtstagstorte eine „Kindergarten-Ende-Torte“ gezaubert. Mit Herzchen, Schmetterlingen und Einhörnern. Plätzchenausstecher hat ja irgendwie jeder zu Hause. Macht etwas daraus!
  • Schneidet die Torte für die Garnache Füllung lieber beim ersten Mal etwas dicker durch und macht weniger Böden. Das Schneiden, vor allem gerade und nicht schief, fand ich gar nicht einfach und daher habe ich statt 4 möglichen Schnitten einfach nur 2 gemacht. Reichte total.

    Bisquittorte mit Schokofüllung von Cakerella
    Bisquittorte mit Schokofüllung von Cakerella

Die Mädels und ihre alten Kindergarten- bzw. neuen Schulfreunde und Freundinnen waren übrigens total aus dem Häuschen. Nach dem Rauswurf auf die Matten des Kindergartens wurde bei uns direkt zu Hause weiter gefeiert. Als Mittag gab es dann einfach für jeden ein Stück der coolen Torte für alle „Bald-Schulkinder“ und danach ging es ab in den Pool zum sauber machen.

Tortenbox von Cakerella
Tortenbox von Cakerella

Das war wirklich ein gelunger Abschied vom Kindergarten und ein schöner Start in die Ferien.

Falls ihr zur Einschulung übrigens noch eine Torte backen möchtet, bietet Cakerella hier auch schöne neue Motive an. https://cakerella.de/produkt-kategorie/motivtorten/

Und für mich, tja für mich war es außerdem eine wirklich gelungene Premiere für die bald anstehende Torte zum 6. Geburtstag der Mädels.

Diese Torte jetzt hatte (nur) die Schwierigkeitsstufe 2. Die Einhorntorte wird dann noch eine Stufe höher sein. Aber ich bin ja jetzt bestens gerüstet und weiß ungefähr, wo ich noch üben muss und was wie viel Zeit in Anspruch nimmt. Das war wirklich eine gute Übung und beim zweiten Mal muss man dann auch schon viel weniger nachlesen und kann einige der Schritte schon aus dem Kopf. Das wird dann auch auf jeden Fall schneller gehen.

Jetzt freue ich mich schon total darauf, dass Jan-Niclas mir die neue Box von Cakerella zusendet und ganz sicher werde ich Euch auch da auf dem Laufenden halten, wie die Einhorntorte geworden ist und wie die bei den Geburtstagsmädels ankam. Außerdem darf ich Euch schon verraten, dass ihr beim nächsten Mal sogar die tolle Einhornbox und Zubehör gewinnen könnt.

Wenn ihr jetzt schon Nachbacken möchtet, dann schaut doch schon einmal schnell auf der Website von Cakerella.de vorbei.

Viel Spaß beim Nachbacken und schöne Ferien wünscht euch eure Zwillingsmama Michi

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s