Wenn Spielfiguren lebendig werden // Playmobil Funpark inkl. Hoteltipp für Familien

(Anzeige)

Ich habe als Kind Playmobil geliebt, ihr auch?

Mein altes Playmobil ist noch immer zu Hause bei meinen Eltern und meine Kinder spielen in den Ferien dann immer bei Oma und Opa damit. Sie finden die alten Figuren zwar ein bisschen hässlich und langweilig aber sie sind alle noch prima in Schuß.

Ja ja, ich weiß, heute gibt es da natürlich ganz andere und viel tollere Figuren. Feen, Meerjungfrauen, Einhörnern, die ganz modern sind und natürlich alles haben, was dazu gehört. Kein Accessoire fehlt und man könnte fast meinen, die Figuren würden wirklich leben. Das ist heute wirklich gar kein Vergleich mehr zu von vor 30 Jahren, das gebe ich gern zu. Playmobil hat sich hier wirklich viel einfallen lassen.

Erfahrungen und Tipps Playmobilland Zirndorf
Erfahrungen und Tipps Playmobilland Zirndorf

Aber a propos wirklich leben….als wir neulich im Playmobil Funpark in Zirndorf bei Nürnberg waren, hatten die 3 Mädels ganz große und leuchtende Augen beim Anblick der Lieblingsfiguren in überdimensionaler Größe. Das Staunen und die Freude waren extrem groß. Vorab möchte ich auch an dieser Stelle ein ganz großes Lob an alle Mitarbeiter des Funparks aussprechen. Alle waren extrem freundlich, hilfsbereit und kinderlieb. Das ist heute ja nicht mehr überall selbstverständlich. Daher dickes Lob dafür und vielen Dank an alle Mitarbeiter vor und hinter den Kulissen.

Das HOB-Center

Am ersten Tag war es leider recht kühl und hat auch geregnet. Das machte aber gar nichts, denn wenn es regnet könnt ihr euch super mindestens einen halben Tag drinnen im HOB Center beschäftigen. Denn da gibt es so viel Tolles zu entdecken und auszuprobieren und bei schönem Wetter ist drinnen sein ja immer ein bisschen schade.

 

 

 

Ob Klettern oder alle verschiedenen Plamobil-themen einfach spielen. Hier können die Kleinen in die verschiedenen Welten abtauchen und nach Herzenslust spielen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Ob in der Ritterburg, dem Schloss, der Welt des kleinen Drachen Ohnezahn, einem Wickingerschiff, der Schule oder in Miradero, des zu Hauses von Lucky und Spirit. Hier hätten meine 3 Mädels auch einfach 2 Tage spielen können. Einfach großartig.

Playmobil Funpark Inddor Klettern
Playmobil Funpark Inddor Klettern

Essen und Trinken könnt ihr im HOB Center auch entspannt sogar während die Kids spielen.

Einhorneis geht übrigens auch bei Regen sagen meine Mädels. Schmeckt aber fies süß, fand ich aber den Kindern hat es natürlich super geschmeckt. Ok, ich gebe zu, als Kind mochte ich auch Kaugummieis. Ich glaube das Einhorneis war geschmacklich irgendetwas zwischen Zuckerwatte und Marsmallow.

Einhorneis im Playmobilpark
Einhorneis im Playmobilpark

Am späten Nachmittag gab es noch eine Kinderdisco auf der Bühne und danach waren wir auch echt platt und es ging erst einmal ins Bett für uns.

Tag 2

Wenn das Wetter dann aber trocken oder sogar richtig toll ist, lädt der Park ein, einfach im Badeanzug herumzulaufen und überall mit Wasser zu spielen. Wir hatten Glück und an unserem 2. Tag war bestes Wetter. Es gibt so viele Spielmöglichkeiten mit und ohne Wasser. Allein der Wasserspielplatz vorne und auch der kleine Bach und Matschbereich in der Mitte sind großartig. Am Feensee muss man auch aufpassen, dass man beim Bootfahren nicht nass wird und auch beim Einhornputzen kann man durchaus einen nassen Popo bekommen, wenn man reiten möchte aber das Kind vorher gerade den Rücken gewaschen hat. Besonders toll ist auch der neu gestaltete Bereich um den Piratensee. Hier gilt es den See mit einem Floß zu überqueren oder das Schiff zu entern.

 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es gibt neben vielen Spielbereichen auch überall zwischendrin tolle Aktionen, bei denen die Kinder Edelsteine aussieben oder Gold sammeln können. Das hat meinen auch viel Spaß gemacht und wir sind mit dick gefüllter Tupperbox und vielen bunten Steinen wieder in den Zug gestiegen. Auch der Trampolin- und Hüpfbereich hat riesig Spaß gemacht. Natürlich ist es auch total spannend, dass überall im Park die Lieblingsfiguren ganz groß herum stehen. Immer wieder hörte ich nur „Die Figur haben wir doch auch!“.

Playmobil Funpark Erfahrungsbericht
Playmobil Funpark Erfahrungsbericht

2 Tage haben wir gut Zeit gehabt, um alles zu erkunden und sowohl einen Regen als auch einen Sonnentag zu genießen.

Die meiste Zeit haben wir allerdings an beiden Tagen im tollen Feenland verbracht. Egal ob Regen oder Sonne. Rund um die Feen und Einhörner war alles toll für die Mädels. Einhörner putzen, Mähne flechten, Boote fahren oder kleine Seesterne und Fische aus großen Muscheln sammeln.

 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unsere topp Tipps für Familien auf einen Blick:

  1. Ein 2-Tages-Ticket kostet nur 19 Euro, das lohnt sich.
  2. Morgens gleich zu den großen Attraktionen gehen, wie Go-Kart-Parcours, Power-Paddelboote oder die Muscheln im Feenland, da es später dort voll wird.
  3. Badesachen und Wechselkleidung einpacken.
  4. Am Eingang ein Schild oder Armband mit eurer Telefonnumer dem Kind aufkleben/umbinden.

    Tipps für den Playmobilpark
    Tipps für den Playmobilpark
  5. Im Shop gibt es zu einigen Themen Sonderangebote ansonsten kosten die Sets aber ähnlich wie überall im Handel sonst. Schaut einfach mal vorbei, liegt eh am Ausgang.

    Tipps für den Playmobilpark
    Tipps für den Playmobilpark
  6. Es gibt viele Stationen, an denen etwas gesammelt werden kann. Edelsteine, Gold, kleine Meeresschätze. Hier können Sammelbehälter wie Muscheln und Schatztruhen für 1 Euro erworben werden. Allerdings hat das bei uns nicht gereicht und ich war froh, dass unsere Rohkostbox schon leer war und als Sammelbehälter diente.

    Tipps für den Playmobilpark
    Tipps für den Playmobilpark
  7. Wenn ihr mit Gepäck in den Park kommt bzw. am 2. Tag von dort weiter reist, könnt ihr Koffer und co. bequem in einem der Schliessfächer im Keller des HOB-Centers einschliessen.

    Tipps für den Playmobilpark
    Tipps für den Playmobilpark
  8. Anreise fand ich mit der Bahn super einfach. Bis Nürnberg HBF mit dem Zug und danach mit der S-Bahn und dem Bus Nummer 151 direkt vor den Funpark. Würde ich immer wieder so machen. Wer mit dem Auto kommt, der kann aber auch in den Parkhäusern bequem parken. Ich spare mir gern den Stau auf der A3.

Da ich ja immer ein Freund des entspannten Reisens mit Kindern bin, suche ich immer in der Nähe von Ausflugszielen nach Übernachtungsmöglichkeiten. Dann kann man entweder 2 Tage vor Ort verbringen oder zumindest am Abend vorher schon anreisen und dann ganz früh und ausgeruht in den trubeligen Tag starten.

Das Bomonti Hotel in Oberasbach

Auch dieses Mal wurden wir wieder fündig, denn ganz in der Nähe des Playmobil-Funparks liegt das Hotel Bomonti.

Das ganze Team ist super freundlich und bemüht jedem einen tollen Aufenthalt zu ermöglichen.

Wir kamen ja, wie schon erwähnt, am ersten Tag im strömenden Regen an und wollten daher erst zum Hotel und dann erst in den Funpark. Das Bomonti-Team hat uns super nett empfangen und für mich gab es gleich einen Kaffee, für die Mädels kleine Brezeln und Gummibärchen und dann noch ihre Lieblingsserie im Fernsehen.

Wenn das nach dem Regenstart kein guter Tag für Mama und Kinder werden sollte, dann weiß ich es auch nicht. Sofort war unsere Laune wieder ganz oben und wir freuten uns auf das, was da noch kommen sollte.

 

 

 

Wir haben dann in der schönen Lobby etwas Zeit verbracht, denn sofort wurde versucht unser Zimmer zuerst fertig zu machen, da es erst 11 Uhr war. So konnten wir sogar schon auf unser Zimmer und alles dort lassen, bevor es dann in den Playmobilpark ging.

Entfernung Playmobil Funpark

Mit kleineren Kindern läuft man knapp 20 Minuten vom Park zum Hotel und als Erwachsener schafft man es sicher auch in 10-15 Minuten. Man kann aber auch mit dem Taxi für 8 -10 Euro fahren. Haben wir in dem Regen dann auch am ersten Tag morgens so gemacht. Am abend war es trocken, da sind wir dann gelaufen.

Da das Bomonti kein eigenes Restaurant hat, arbeiten sie mit der Pizzeria um die Ecke zusammen. Dort kann man hin laufen oder wenn man so müde ist wie wir, kann man sich die Pizza auch zum Hotel bestellen. Gemütlich haben  ir dann auf dem Zimmer gegessen und den Tag ausklingen lassen, bevor wir ins Bett gefallen sind. Für mich gab es von der Bar noch ein Glas Rotwein dazu.

Erfahrungen Hotel Bomonti Familie
Erfahrungen Hotel Bomonti Familie

Das Hotel liegt total ruhig in einem schönen neuen Wohngebiet. Wir haben total gut geschlafen in unserem Familienzimmer. Hier gab es ein Sofa, welches dann als zweites Doppelbett hergerichtet wurde. Modern, sauber und ganz leise ist es hier.

 

 

 

Wir waren ganz oben, sodaß auf unserer Ebene auch die Dachterasse war. Bei  gutem Wetter hätten wir die Pizza sogar abends dort mit Blick über Nürnberg genießen können. So waren wir dann aber wenigstens mal kurz am nächsten Morgen dort oben und haben den Blick genossen.

Bomontihotel beim Playmobilpark
Bomontihotel beim Playmobilpark

Auch beim nächsten Tag war beim Frühstück an alles gedacht. Nicht nur, dass der Raum extrem schön ist, auch mit einem Wintergartenbereich, sondern alles am Buffet ist regional, bio und fairtrade. Außerdem waren die Platzsets gleichzeitig Malvorlage, sodass Mama noch in Ruhe zu Ende essen konnte, während die Mädels gemalt haben. Kinderstühle gibt es natürlich auch ausreichend. Mit uns zusammen haben viele Familien gefrühstückt und trotzdem war es angenehm leise.

 

 

 

 

Übrigens konnte man sich für den fairen Preis von 3,50 Euro ein Lunchpaket für den Ausflug mitnehmen.

Auszeichnungen des Bomonti Hotels

Das Bomonti ist Gewinner des European Award 2018 im Bereich Service.

Das können wir absolut bestätigen. Dieses Hotel ist klein aber fein und super kinderfreundlich. Wir kommen gern wieder.

So, ich hoffe, ich habe euch jetzt genug neugierig gemacht und ihr besucht den Playmobil Funpark und das Bomonti Hotel in den Sommerferien.

Herzlichst und schöne Ferien für euch alle,

eure Zwillingsama Michi

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s