Unser erster Zeltausflug // kleine Mädels großes Abenteuer

(Anzeige)

Es war immer noch sooo lange hin, dieser besagte Tag, an dem die 3 Mädels ihrens ersten Zeltausflug machen würden. Seit Monaten sind die 3 schon total aufgeregt und freuen sich. Vor 2 Jahren war schon einmal so eine Übernachtung geplant aber leider war damals Gewitter und alles wurde abgesagt.

Aber nun steht alles! Gut, es ist jetzt nicht so weit weg von zu Hause, genau genommen nur gegenüber im Garten des Kindergartens, AAABER auch das wird sicher schon ein ganz großes Abenteuer mit riesig viel Spaß.

Irgendwann fiel mir übrigens auf, dass wir ja weder Zelt noch Schlafsäcke haben….

Ich wollte keine normalen Schlafsäcke und Isomatte, das fand ich für die Kinder zu hart. Ich erinnere mich aber, dass es auch früher schon in meiner Kindeheit nervig war, wenn der Schlafsack von der Luftmatratze runterrutschte. Also habe ich nach einer „all-in-one-Lösung“ gesucht und sie auch gefunden.

 

Die Readybeds von Vertbaudet

https://www.vertbaudet.de/kinderzimmer/kinderbettwasche/schlafsacke.htm?intnavid=h_kinderzimmer_kinderbettwasche_kinderschlafsacke

Hier ist die Luftmatraze in den Schlafsack integriert und nichts kann verrutschen.

Finde ich total toll und es gibt vor allem auch so schöne verschiedene Designs. Da wird das Zelten gleich zu einem richtig schönen Abenteuer mit sicher tollen Träumen in Fee, Schmetterling und co.

Produktdaten

Schlafsack mit Luftmatratze „Readybed®“: 155 x 62 cm, Höhe 20 cm.
Schlafsack: 100 % Polyester. Futter Jersey, 100% Polyester. Wattierung 100 % Polyester

Für kleinere Kinder gibt es die Readybeds übrigens auch in 61 x 130 cm mit einer Umrandung für den Kopf.

Übrigens eignen sich die Schlafsäcke auch prima, um mal bei einer Freundin oder einfach der Schwester im Zimmer zu übernachten.

Außerdem sind sie auch super toll für unsere Ferien, wenn wir Freunde in München besuchen und dort übernachten. Zu viert irgendwo einfallen ist ja schlafplatzmäßig meinstens gar nicht so einfach.

Da wir mit der Bahn fahren finde ich es prima, dass sich die „Readybeds“ ganz einfach als Tasche mitnehmen lassen.

Schlafsäcke Readybeds von Vertbaudet
Schlafsäcke Readybeds von Vertbaudet
Schlafsäcke Readybeds von Vertbaudet
Schlafsäcke Readybeds von Vertbaudet

Eine kleine Luftpumpe ist übrigens auch immer mit dabei. Die dünne Decke reicht  für den Sommer gut aus und wenn es zu kalt ist, lässt sich einfach noch eine extra Decke mit rein legen.

So, jetzt bin ich total gespannt, was die Mädels von ihrem Ausflug berichten und wünsche Euch bei eurem nächsten Zeltausflug ganz viel Spaß.

Habt ihr noch Tipps für mich, wo man mit Kindern, außer im Garten, noch gut zelten kann?

Herzlichst, eure Zwillingsmama Michi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s