Zähne putzen, Zähne putzen, muss ein jedes Kind… // das tägliche Drama im Bad lösen wir mit Playbrush

(Anzeige)

Heute geht es neben meinen Weihnachtsrezepten und all den süßen Leckereien ausnahmsweise auch einmal wieder um das Thema Gesundheit.

Vor lauter Backen habe ich das die letzten Wochen doch etwas vernachlässigt, nichts desto weniger ist es eben gerade jetzt besonders wichtig. Am Abend, wenn die Kinder mal wieder noch schnell vor dem Schlafen gehen ein Plätzchen versdrückt haben und der Rest noch in den Zähnen klebt. Oder wenn morgens schon im Bett die Schoki aus dem Adventskalender gefuttert wird. Ja, das dürfen meine Kinder auch aber dann geht es schnell ab ins Bad zum Zähne putzen!

Zahngesundheit

Das Thema Zähneputzen bei Kindern ist für viele Mutter „das Grauen“ und oft ein garantierter Streitpunkt zwei mal täglich. Wutanfälle, sich auf den Badboden werfende Kinder, durchgeschwitzte Mütter? Erkennt ihr euch wieder?

Von diesem Zähneputz-Dilemma und Drama kann ich ein 3-faches Lied singen. Meine Mädels machen mir da fast täglich eine Szene. Meine 6 jährigen Zwillinge wollen jetzt natürlich schon alleine putzen aber ich traue ihnen das noch nicht so ganz zu und das führt regelmäßig zu Streit und Tränen im Bad. Auch die 3 jährige Schwester will sich meistens nicht die Zähne putzen lassen und kommentiert das mit „langweilig“ oder einem riesen Trotzanfall, bei dem sie sich auf den Fußboden schmeißt. Manchmal bleibt mir nichts anderes übrig als schreienden Kindern im Klemmgriff die Zähne zu putzen. Irgendwann bist du als Mama mit deinen Tricks am Ende oder einfach nach einem langen Tag müde und hast noch die schmutzige Küche im Kopf und möchtest auch einfach nur ins Bett.

Im Sommer schließe ich dann vorsichtshalber schnell das Fenster, bevor die Nachbarn noch die Polizei rufen.

„Liebe Nachbarn, ich bringe mein Kind nicht um, sondern ich putze ihm lediglich die Zähne, ziehe ihm den Schlafanzug an oder Ähnliches!“

Kennt ihr solche Gedanken auch?

Dann braucht ihr auch unbedingt die neuen Playbrush Zahnbürsten. Via Bluetooth verbinden sich entweder eine normale Handzahnbürste mit einem Adapter oder aber eine elektrische Kinder Zahnbüste mit einer Spiele App. Die App könnt ihr euch kostenlos über App Store oder Google Play herunterladen. So putzen die Kinder tatsächlich 2 Minuten am Stück und das 2 Mal am Tag freiwillig und mit einer Menge Spaß dabei. Glaubt ihr nicht? Dann schaut mal rein und lest weiter.

Playbrush von Signal
Playbrush von Signal

Wir haben übrigens die Version „smart“ getestet. Hier wird eine normale Bürste einfach in den Playbrush Adapter gesteckt und man putzt manuell. Bei dem Set ist von Signal eine normale Zahnbürste dabei aber eigentlich passen dann auch fast alle anderen Bürsten hinein, die unten normal sind und nicht z.B. Standfüße oder so etwas haben. Gerade für kleinere Kinder ab 3 Jahren eignet sich das Modell sehr gut. Für größere Kinder gibt es auch ein elektrisches Modell. Die Spiele in der App sind ab 3 Jahren geeignet, es gibt aber auch welche für ältere Kinder, die dann auch erst ab 5 Jahren geeignet sind und Kindern bis 12 Jahren täglich 2 mal Spaß machen. Die Spiele sind so konzipiert, dass alle Bereiche im Mund gleich viel geputzt werden.

Unseren Mädels haben am besten die Spiele „Magic“ mit der Zahnfee und „Paint“ gefallen.

Die süße Fee verjagt die gemeinen Bakterien immer dann, wenn ihr putzt. Sie meldet sofort, wenn die Kinder nicht mehr putzen und ermutigt dazu, weiter zu machen. Ebenso merkt die Bürste über einen Sensor, wie sie gehalten wird, sprich welche Bereiche schon geputzt wurden und welche weniger gut. Auch hier meldet die Fee dann z.B., dass oben links gut geputzt wurde aber unten rechts jetzt noch dran wäre.

Playbrush Spiele App Uthoothia fürs Zähneputzen
Playbrush Spiele App Uthoothia fürs Zähneputzen

Es gibt in der App einiges an kostenlosen Spielen, man kann aber auch über ein Abo noch mehr Spiele dazu laden. Uns haben die kostenlosen allerdings erst einmal komplett gereicht. Die App heißt übrigens „Utoothia“.

In der App könnt ihr euch mit anderen Kindern und euren Erfolgen vergleichen. Es kann ein persönliches Profil mit Bild und Alter erstellt werden. Medaillen für gut geputzte Zähne gibt es natürlich auch.

Playbrush Spiele App Uthoothia fürs Zähneputzen
Playbrush Spiele App Uthoothia fürs Zähneputzen

Vernetzt und spielerisch Zähne putzen

So macht das Ganze dann richtig Spaß und die Mädels wollen eigentlich nach 2-3 Minuten gar nicht aufhören mit dem Zähne putzen.

Testet die Playbrush

Habt ihr Lust die Playbrush mit euren Kindern auch einmal zu testen?

Vielleicht ist das ja noch eine Idee für den Wunschzettel beim Weihnachtsmann, der Oma, der Patentante etc.?

Dann habe ich hier noch einen Gutscheincode für Euch, mit dem ihr bei einer Bestellung 20 % sparen könnt. Einfach bei der Bestellung von Playbrush Zahnbürsten den Code

MAMAMICHI

eingeben.

Herzlichst und viel Spaß beim nächsten Zähne putzen, eure Zwillingsmama Michi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s