Wann kann mein Kind allein zu seinen Hobbies? // Wie erreiche ich es im Notfall? *VERLOSUNG SMARTWATCH*

(Werbung)

Aktuell steht bei uns oft die Frage im Raum, wann können die Mädels, die ja jetzt 8 Jahre alt sind und nach den Ferien in die 3. Klasse kommen, allein zu ihren Hobbies fahren oder auch Freunde allein besuchen, die nicht fußläufig in der Siedlung wohnen?

Was passiert, wenn dann doch etwas mit dem Rad ist oder ein anderer Notfall eintritt.

Wie kann mein Kind mir dann Bescheid geben oder wie kann auch ich mein Kind erreichen, wenn ich einen Notfall habe.

Neulich war ich beim Arzt und es hat unerwartet viel länger gedauert als geplant.

Die Mädels waren in der Schule und ich hatte keine Chance ihnen Bescheid zu geben, dass sie zu den Nachbarn gehen sollen oder im Garten auf mich warten.

In dieser Situation hab ich mir schon ein Kommunikationsmittel gewünscht.

Oder neulich, da wollten die beiden nur noch kurz in der Siedlung mit einer Freundin spielen. Sie wussten aber, dass wir noch zum Zahnarzt müssen. Plötzlich war es 1530 Uhr und wir mussten los. Keine Spur von den Kindern. Ich bin durch die ganze Siedlung gelaufen und habe sie gesucht. Hier wäre es super gewesen, ich hätte sie einfach kurz anrufen können.

Zu früh für ein Handy?!

Ich finde es aber definitv jetzt zu früh für ein Handy, denn Nachrichten an andere schreiben oder damit Spiele spielen oder im Internet surfen sollen sie eben genau noch nicht.

Mir geht es nur darum, dass ich sie und sie mich im Notfall erreichen können.

Dafür finde ich eine Smartwatch für Kinder optimal!

Pingonaut Panda 2

Smartwatches für Kinder Pingonaut Panda2
Smartwatches für Kinder Pingonaut Panda2
Smartwatches für Kinder Pingonaut Panda2
Smartwatches für Kinder Pingonaut Panda2

Wir haben uns jetzt dazu entschieden, dass die beiden je so eine Smartwatch für Kinder zum Geburtstag bekommen. Somit habe ich auch wieder etwas Zeit gewonnen in der leidigen Diskussion darüber, wann es ein Handy gibt.

Die Panda2 wird mit einer SIM Karte ausgestattet, die ihr als Eltern aufladen könnt. Ebenso könnt ihr 5 bestimmte Nummern vorgeben, die ausschliesslich angerufen werden dürfen. Und die Kinder können eben nicht unendlich telefonieren. Das finde ich sehr gut.

Das gibt vor allem mir als Mutter mehr Sicherheit und auch im Hinblick darauf, was jetzt nach den Ferien mit der Schule sein wird. Gibt es wieder normalen Unterricht oder sind sie dann doch wieder mehr zu Hause als geplant!? Ich kann einfach nicht immer zu Hause sein und da wird uns die Uhr sicher noch den ein oder anderen sehr guten Dienst erweisen, da bin ich mir sicher.

Natürlich könnt ihr auch SMS mit euren Kindern schreiben. Die Ortung funktioniert per GPS natürlich auch aber das steht für mich ehrlich gesagt nur im Notfall im Vordergrund.

https://shop.pingonaut.com/panda/

Wie regelt ihr das denn? Wann bekommen eure Kinder ein Handy? Wie kommuniziert ihr mit euren Kindern, wenn sie allein unterwegs sind? Habt ihr eventuell sogar schon eine Smartwatch und wie sind eure Erfahrungen damit? Erzählt doch mal und gewinnt bei uns eine Pingonaut Panda 2.

VERLOSUNG

1x Pingonaut Panda 2 in Wunschfarbe

So seid ihr dabei:

1. Erzählt mir doch einmal in den Kommentaren, wie ihr mit euren Kindern kommuniziert.

2. Seid/werdet Fans meines Blogs
Hier nun noch die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
Das Gewinnspiel läuft bis Montag den 31.08.2020 23:59 Uhr.
Unsere Glücksfee wird den/die GewinnerIN ziehen. Der/Die GewinnerIN erklärt sich damit einverstanden, dass er/sie danach über seine hinterlegte E-Mail Adresse oder seinen Facebook Account informiert sowie im Blog auf der Gewinnerseite zu sehen sein wird.
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinn wird versendet und zu diesem Zweck wird die Adresse des Gewinners benötigt. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Versand ist nur innerhalb Deutschlands möglich.

Viel Erfolg, eure Zwillingsmama Michi

7 Kommentare

  1. …als hättest du genau von unserem Alltag erzählt 😄
    Freunde/Schule/Hobby/Familie, alles eigentlich gut zu Fuß zu erreichen und doch traut man sich nicht das Kind komplett aus den Augen zu lassen. Doch irgendwann müssen sie ja selbständig werden.
    Die Uhr wäre auf jeden Fall der erste Schritt in die richtige Richtung!!!! Auch meine Tochter würde sich sicherer fühlen wenn sie weiß, dass sie mi Jz „alleine“ ist.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich kann dich da zu 100% verstehen. Das ist bei uns auch ein großes Thema….. wir haben das Glück, dass die Oma im Haus wohnt und eigentlich immer da und sofort einsatzbereit ist. Nur das alleine wohin, puh da muss ich einfach entspannter werden oder die Smartwatch in Himbeere Pink gewinnen. Die hat ich irgendwie noch nicht auf dem Schirm, danke für den Tipp.
    Lg, Bine

    Gefällt 1 Person

  3. Ich kann jetzt nur von meiner Enkelin berichten, die 8 Jahre alt ist.
    Sie bekam letztes Jahr das alte Handy der Mama, weil ihr Papa in Reha war und sie einfach selbst Kontakt zu ihm aufnehmen wollte. Sie surft damit nicht im Internet, darf aber gewisse Spiele damit spielen, die der Papa ihr darauf gespielt hatte.
    Wenn sie zu Freunden zum spielen geht, bleibt das Handy aber Zuhause. Sie wohnt auf dem Dorf, wenn was ist, kann sie jederzeit irgendwo klingeln und die Mama anrufen, sie hat so ein Notfallarmband wo die Nummer drauf steht. Da die Uroma mit auf dem Grundstück wohnt und die Oma ein paar Häuser weiter, hat sie immer die Möglichkeit sich zu melden, wenn was sein sollte.
    Die Smartwatch würde da natürlich sehr helfen, denn die könnte sie immer dabei haben.

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo und herzlichen Dank für dieses wunderbare Gewinnspiel!

    Bislang kommunizieren wir mit unseren Kindern auf klassischem (analogem) Weg und noch nicht digital über Smartphones oder Smartwatches. Wir haben auch schon länger über die Anschaffung von Smartphones nachgedacht. Ich finde, die Smartwatch ist eine tolle Alternative bzw. ein guter Kompromiss und sorgt für deutlich mehr Sicherheitsgefühl.

    Dem Blog folge ich per E-Mail-Abo.

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche
    Katja

    Gefällt 1 Person

  5. Bisher immer über die Eltern bzw da wo sie eben gerade ist, wenn sie mal länger bleiben will oder so. Die Uhr wäre genial damit hätte ich ein sicheres Gefühl . Die hatte ich noch nicht vor Augen , das wäre ein super Geschenk für die ganze Familie. Vielen Dank für den Tipp

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Michi, bis jetzt wird nur analog mit Domi kommuniziert. Digital ist es eher von Seiten der Erzieherinnen, die sich gern mal melden.

    Zur Einschulung wollte ich Domi gern eine Smart Watch schenken, alleine um die Sicherheit zu haben, falls etwas passiert.

    Danke für diese tolle Verlosung. Vielleicht haben wir ja mal Glück. 🍀🍀.

    Wir folgen dir per Mailnewsletter.

    Viele liebe Grüße Domi und Katja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s