Endlich DURCHSCHLAFEN und windelfrei werden? // Mit diesem Trick hat es bei uns geklappt

(Anzeige)

Ich glaube solche Wünsche wie „mein Kind soll bitte durschlafen“ oder „bitte keine Windel mehr“ stehen bei so einigen Müttern auf dem Wunschzettel für Weihnachten. Ich gebe Euch mal meinen Trick mit an die Hand, wie wir das bei unserer Kleinsten jetzt echt super gut hinbekommen haben.

Denn ich muss sagen, dieses ewige, teils halbstündliche, nächtliche Aufstehen ist und war für mich als 3 fache Mama immer der Graus schlechthin. Die Zwillinge haben wirklich 4 Jahre nicht durchgeschlafen. Und danach war ich ziemlich im Eimer, ganz ehrlich. Ich habe mir nur gedacht, wie soll das bloß mit der 3. Maus dann alles werden, die ja auf die Welt kam, als die „Großen“ 2,5 Jahre alt waren.

Auch das Thema, „wie werde ich endlich windelfrei“ ist ja im Prinzip von uns Eltern wenig beinflussbar. Ich habe bisher immer gedacht, dass der Körper des Kindes das, vor allem nachts, lange nicht steuern kann.

Aber jetzt glaube ich, dass es doch einen Knopf gibt, den die Kleinen irgendwann umlegen können. Sowohl beim Schlafen als auch bei dem Thema Windel.

Warum ich das glaube? Erzähle ich euch jetzt.

Windelfrei – auch nachts und Durschlafen

Unsere Kleinste hat tagsüber mit 2,5 Jahren die Windel ausgezogen und von da an gab es nur wenige Unfälle. Ich dachte dann, das müsste ja nachts auch bald mal klappen aber Pustekuchen. Die Windel war jeden Morgen knallvoll und sogar oft ausgelaufen. So vergingen nun noch weitere 2(!) Jahre und wir haben es nicht geschafft diese Nachtwindel loszuwerden. Jetzt mit 4,5 Jahren war es mir wirklich langsam zu doof und ich habe mir überlegt, was für die Kleine denn ein Anreiz sein könnte. Was würde sie dazu bewegen, die Bequemlichkeit der Windel aufzugeben und trotzdem durchzuschlafen?

Großer Anreiz – große Wirkung

Wir haben eine Belohnungstafel eingeführt. Für jede Nacht, in der sie entweder eine trockene Windel hatte und/oder durchgeschlafen hat, hat sie sich Kärtchen verdient. Also maximal 2 pro Nacht oder aber eben nur für das ein oder andere. Wenn die Reihe mit 7 Kärtchen voll war, gab es ein kleines Geschenk. Am Anfang waren es Zufallstreffer und dann wurde es wieder schlechter. Die Geschenke waren eher klein z.B. Bonbons oder ähnliches. Dann habe ich den Wert der Geschenke erhöht und siehe da, es zeigte Wirkung.

Am meisten hat die kleine Maus sich über Puppen gefreut, wie z.B. die Bloopies oder Cry Babies von IMC Toys. Ich hätte es nicht gedacht, aber wie durch ein Wunder war auf einmal alles trocken. Nun wacht sie sogar manchmal auf und geht allein auf die Toilette. Unfälle gab es ganz selten mal. Nachts nach Mama schreien ist auch die Ausnahme.

Jetzt muss Mama gar nicht mehr auf den Weihnachtsmann hoffen, sondern hat das Thema selber geklärt. CHECK!

Aber nun möchte ich euch stellvertretend für den Weihnachtsmann nochmal die eben genannten Puppen näher vorstellen.

Bloopies Meerjungfrauen

Es wird magisch mit den Bloopies Meerjungfrauen! Mit hübschem Diadem, Muschel-Bikini und schimmernder Schwanzflosse garantieren die kleinen Meerjungfrauen unvergessliche Badeerlebnisse. Die niedlichen Püppchen sind bereit zum Abtauchen und freuen sich auf gemeinsame Unterwasser-Momente. Einfach auf den Bauch der Puppe drücken und schon spritzt Wasser aus dem Mund. Außerdem machen sie lustige Seifenblasen – hier ist absoluter Plantsch-Spaß garantiert. Das Highlight: Die Schwanzflossen-Details ändern wie durch Zauberhand sogar die Farbe bei unterschiedlicher Wassertemperatur.

Für noch mehr Wasser-Action sorgt der kleine, tierische Begleiter passend zur bunt bekleideten Puppe, denn auch er kann Wasser spritzen. Fantastischer Sammel- und Badespaß für alle Puppen-Fans!

Es gibt 6 verschiedene Designs und wir durften Sweety, Lovely und Luna testen. Die Mädels haben ausgiebig in Badewanne und Pool getestet und hatten einen mega Spaß, vor allem, als sie ihre eigenen Meerjungfrau-Kostüme dazu angezogen haben. Das war dann schon ein Hingucker im Pool. 3 echte Meerjungfrauen mit 3 coolen Bloopies Mermaids.

Cry Babies Magic Tears

Diese 24 Sammelpuppen kommen als Überraschung in ihrem Häuschen oder versteckt in einem Tütchen als Schlüsselanhänger. Ob Biene, Delphin, Äffchen, Häschen und Co. die Püppchen sind einfach total süß und die Mädels spielen total schön damit.

Cry Babies Magic Tears IMC Toys
Cry Babies Magic Tears IMC Toys

In ihren Häuschen bringen die Babies einige Accessoires wie z.B. Schnuller und Fläschen mit. Wenn sie getrunken haben, können sie große Kullertränchen weinen.

Vielleicht kennt ihr die Babies aber auch schon von youtube, wo sie eine eigene Serie haben.

https://www.youtube.com/channel/UCaamjy-4yB6DzbUDFpZaQtg

In 5-minütigen Episoden erleben die Babies hier verschiedene Abenteuer und erobern die Herzen von kleinen Puppenfans.

Cry Babies Magic Tears, Foto: IMC Toys
Cry Babies Magic Tears, Foto: IMC Toys

Die süßen Püppchen eignen sich übrigens auch super als Geschenke für Nikolaus oder Weihnachten. Solltet ihr also noch etwas brauchen, dann kann ich Euch diese empfehlen. Bei uns wird der Nikolaus noch je ein „Cry Baby Magic Tears“ mit Häuschen bringen. Ich bin gespannt, welches sich darin verbirgt.

VERLOSUNG

Ganz wichtig, die süßen „Cry Babies Magic Tears“ werde ich separat am Nikolausabend 05.12.2019 bei Facebook verlosen. Also unbedingt mal vorbei schauen und mitmachen.

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünsche ich Euch, eure Zwillingsmama Michi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s