Sommerferien 2020 // Wohin mit 3 (Schul-)Kindern?

(Anzeige)

Nach dem Urlaub ist bekanntlich vor der nächsten Reiseplanung. Da wir ja seit diesem Jahr an die Schulferien gebunden sind, muss ich mich echt umgewöhnen und einfach schon ein Jahr im Voraus unsere nächsten Ferien planen.

Somit stehen wir schon jetzt, 1 Jahr vorher, bereits vor der Frage, was wir in den Sommerferien 2020 machen wollen. Auf der Suche im Netz fand ich dann einen ganz tollen Artikel im Reisemagazin weg.de über Familienurlaub auf Mallorca und habe mich da mal schlau gemacht.

Dieses Jahr geht es ja, wie in den letzten 3 Jahren, wieder an die Nordsee zu meinen Eltern. Das ist für die Kinder immer toll aber vom Wetter manchmal dann doch auch schwierig. Wir hoffen aber natürlich, dass wir dieses Jahr Glück haben werden.

Trotzdem wollen wir nächsten Sommer eine Flugreise mit den 3 Mädels machen. Alleine wegen der Flugpreise lohnt es sich hier, jetzt schon schnell zu planen und zu buchen.

Mit unseren Freunden, die auch 2 Kinder haben, wollen wir es nun also wagen und eine gemeinsame Planung machen.

Zuerst heißt es jetzt natürlich ein Ziel festlegen, was nicht zu weit weg ist aber dennoch Sonne und Strand verspricht.

Sommerferien 2020

Meine Freundin Jenny (die ja gern in meinen Artikeln vorkommt :-) auch als kreative Ideengeberin) und ich haben uns dann an die Arbeit gemacht und einfach mal Infos und mögliche Ziele zusammengetragen. Dabei fiel mir ein, dass ich früher als Kind immer auf Mallorca war und es dort geliebt habe. Kurze Flugzeiten und eigentlich immer gutes Wetter. So habe ich die Insel zumindest in Erinnerung.

Auch zu unseren Zeiten ohne Kinder waren wir dann noch öfter auf der wunderschönen Insel und haben viele tolle Ecken und Strände erkundet, sogar manchmal per Geo-Caching. War sehr lustig.

Mallorca, Foto: Tanja M.
Mallorca, Foto: Tanja M.

Warum also nicht auch mit den Kindern einmal auf  die Insel.  Es gibt so viel Tolles auf der Insel für Kinder zu entdecken und zu unternehmen. Schaut doch auch mal rein, vieles habe ich wirklich noch gar nicht gewusst. Mallorca ist eben nicht nur Ballermann, sondern hat total viel schöne Ecken.

weg.de Mallorca mit Kindern
weg.de Mallorca mit Kindern

https://www.weg.de/reisemagazin/artikel/mallorca-mit-kindern/

Mallorca für Familien

Strände

Viele Strände sind hier breit und flach abfallend. Ich mag ja immer sehr gern den Norden und die Bucht von Alcudia. Aber auch kleinere „Geheimstrände“ wie der „Es Trenc“ im Südwesten sind schön für Kinder.

Mallorca Strände, Foto: Tanja M.
Mallorca Strände, Foto: Tanja M.

An dieser Stelle auch ein ganz dickes Dankeschön an meine Freundin Tanja, die gerade mit ihrer Familie (2 Kinder) auf Mallorca ist und mir diese schönen Fotos für den Bericht geschickt hat. Sie empfiehlt übrigens auch vor allem den „Es Trenc“ Strand sowie „Colonia St. Jordi“. Hier ist es mit Kindern besonders schön und praktisch, dass es auch Kleingkeiten zu essen gibt. Als weiteren Insider Tipp hat Tanja mir noch die Strände in Porto Colom genannt und anschliessend frischen Fisch in der Blue Bar oder im S`Arenal essen. Lecker! Im Naturschuatzgebiet mit extra Parkplatz (400 Meter) befindet sich noch dieser schöne Strand hier „S`Aramador“.

Mallorca Strand S`Aramador Naturschutzgebiet, Foto: Tanja M.
Mallorca Strand S`Aramador Naturschutzgebiet, Foto: Tanja M.

Wassersport/Freizeitparks

Auch Wasserparks und Wassersport (Schnorcheln, Kiten, Tretboot fahren) werden auf der Insel groß geschrieben. Der Hidropark z.B., einer der Wasserparks der Insel, in Alcudia ist für große und kleine Kinder ein riesen Spaß.

Außerdem gibt es natürlich noch weitere Attraktionen wie Kletter oder Freizeitparks, also es wird sicher nicht langweilig.

Kultur, Natur und Städte

Ein Stadtbummel durch Palma mit Stopps beim tollen Spielplatz „Park Sa Feixina“ oder dem „Aquarium“ macht der ganzen Familie Spaß.

Auch ein Ausflug zu einem der bunten Wochenmärkte ist empfehlenswert oder einfach ein Bummel in einem der Yachthäfen, z.B. in Cala D`or.

Mit älteren Kindern könnt ihr auch gut wandern oder Rad fahren gehen. Dafür sind unsere noch etwas zu klein. Aber ich bin sehr froh, dass unsere kleinste Maus jetzt mit 4 auch ihr Seepferdchen gemacht hat und ich sicher am Pool dann nächstes Jahr endlich mal entspannt sein kann.

Mallorca, Foto: Tanja M.
Mallorca, Foto: Tanja M.

Kultur mit Kindern erleben geht ebenso wunderbar auf  Mallorca, ob Burg oder Museum bzw. Hexen und Feen, hier ist für jeden etwas dabei.

Ein Highligth für Groß und Klein ist sicher auch die elektrische Schmalspurbahn von Palma bis in die Bergwelt von Soller.

Nun ist die Entscheidung also getroffen und Jenny war auch gleich total begeistert von der Idee. Für uns geht es dann also nächstes Jahr im Sommer 10 Tage nach Mallorca. Jetzt kann ich mich schon total entspannen und freue mich mega, dass ich vor dem Sommerurlaub 2019 sogar schon die Ferien 2020 fix gebucht habe. Ein tolles Gefühl.

Da ich Tapas über alles liebe, habe ich jetzt schon den Duft von Datteln im Speck, Pimientos de Padron und Albondigas in der Nase. Hach, da könnte ich direkt jetzt schon los.

Aber jetzt heißt es erst einmal noch 1 Jahr warten aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und so lange schmöker ich weiter in den Tipps für Mallorca und plane schon mal so ein bsischen, was wir alles genau besuchen möchen. Hach ja, Mallorca ist schon einfach schön.

Mallorca, Foto: Tanja M.
Mallorca, Foto: Tanja M.

Wart ihr schon auf Mallorca und habt noch Tipps für uns?

Herzlichst eure Zwillingsmama Michi und ADIOS

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s