Das etwas andere Weihnachtsgeschenk // Kindern eine bessere Zukunft schenken mit World Vision

(Anzeige)
So schnell rennt die Zeit und das Jahr geht schon wieder dem Ende entgegen. Gerade haben wir noch Halloween gefeiert und Laternen gebastelt und jetzt machen wir uns schon langsam Gedanken darüber, wem wir welches Geschenk zu Weihnachten schenken wollen. Das ist eine tolle Zeit. Jeder fängt an sich Gedanken zu machen, mit welcher Aufmerksamkeit man jedem einzelnen in der Familie und im Freundeskreis eine Freude machen kann. Vor allem macht das Schenken viel Spaß und Freude, wenn es Kinder gibt, die man beschenken darf. Diese leuchtenden Augen in der Vorweihnachtszeit und wenn dann die ganzen Geschenke unter dem Baum liegen und evtl. sogar noch das Christkind oder der Weihnachtsmann persönlich vorbei kommt.

So sieht in der Regel ein Weihnachten bei uns in Deutschland aus: Unter dem Baum liegen tolle Geschenke für die ganze Familie und es gibt ein tolles Weihnachtsessen und einen leckeren Schluck zum Anstoßen.

Kindern eine bessere Zukunft schenken mit World Vision
Weihnachten in Deutschland, Foto: Mama Michi

Doch nicht überall auf der Welt gibt es zu dieser Jahreszeit diese leuchtenden Kinderaugen. Leider muss man sagen, dass eben nicht jedes Kind diese eigentlich so wunderbare Zeit des Jahres so genießen kann wie es bei uns in vielen Familien der Fall ist. Leider gibt es überall auf der Welt viele Kinder, die dringend ein Geschenk benötigen, aber kein Materielles.

Sie brauchen eine bessere Zukunftsaussicht.

Das wäre das größte Geschenk, welches man Ihnen machen kann.

Ich weiß, dass sogar auch bei uns in Deutschland nicht jedes Kind ein Weihnachtsgeschenk bekommen wird. Auch bei uns gibt es leider Kinderarmut. Das ist traurig genug, aber immerhin hat bei uns in Deutschland jedes Kind, die Möglichkeit, in die Schule zu gehen. Wie wir alle wissen, ist Bildung eines der höchsten Güter neben der Gesundheit. Denn nur wer Lesen und Schreiben kann, kann später auch eine gute Arbeit finden und eine Familie ernähren.

Wäre es nicht jetzt an der Zeit, dass wir vielleicht neben den vielen Wünschen die unsere eigenen Kinder vielleicht haben wie z.B. eine neue Puppe oder Legosteine auch einem anderen Kind weit weg von uns etwas schenken?

Ich finde ja! Jetzt ist genau die Zeit, in der wir an unseren „Nächsten“ denken sollten, an unsere Mitmenschen egal wo sie leben.

Geben wir etwas von dem ab, was wir bereits haben.

Vielleicht könnt ihr dieses Jahr, anstelle einer weiteren Puppe, ein anderes Kind unter einem „imaginären“ Weihnachtsbaum glücklich machen. Dann würde es weit, weit weg in einem anderen Land so aussehen:

Kindern eine bessere Zukunft schenken mit World Vision
Kindern eine bessere Zukunft schenken mit World Vision, Foto: Mama Michi

Mit dem Projekt “ Kindern eine bessere Zukunft schenken“ hat World Vision uns in Deutschland eine tolle Möglichkeit geschaffen, genau das zu tun. Auf der Website erfahrt ihr im Detail mehr über das Projekt und wie auch ihr mit nur einem kleinen Beitrag helfen könnt. Ihr könnt eine Patenschaft übernehmen und damit vor Ort „Hilfe zur Selbsthilfe“ für die Menschen geben. Mit nur einem Euro pro Tag, könnt ihr so viel bewegen. Ihr könnt einem Kind ermöglichen, dass es in die Schule gehen kann. Dass es Bildung erhält und zumindest eine Chance auf eine bessere Zukunft hat. Als Pate könnt ihr die Lebensbedingungen der Kinder nachhaltig verbessern.

Kindern eine bessere Zukunft schenken mit World Vision
Kindern eine bessere Zukunft schenken mit World Vision Foto: World Vision

World Vision hilft seit 40 Jahren Kindern vor Ort in den ärmsten Ländern der Welt wie z.B. Simbabwe. 41 Millionen Kindern und somit auch deren Familien konnte schon geholfen werden. Dem Projekt geht es hauptsächlich darum, dass den Menschen eine Art „Starthilfe“ gegeben wird, damit sie sich im weiteren Verlauf selbst helfen können: „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Dies ist extrem wichtig, damit diese Menschen nicht ein Leben lang von unserer Hilfe abhängig sind

Wichtig zu wissen ist noch, dass eure Spende oder Patenschaft monatlich kündbar ist, steuerlich absetzbar und natürlich ist World Vision ein zuverlässiger Partner, der DZI geprüft ist. Somit könnt ihr sicher sein, dass eure Spende auch wirklich dort ankommt, wo sie helfen soll.

Ich würde mich freuen, wenn ihr auch einmal einen Blick auf die Website der Organisation werft und vielleicht habt ihr ja auch Lust und die finanziellen Möglichkeiten dieses Jahr zu Weihnachten einem Kind „Ein Jahr Schule“ zu schenken.

Eure Zwillingsmama Michi

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s